Kunstmarkt Berlin, "Weltraumbabies" von G.C. Rump
30.11.2007
Last Minute: Weltraumbabies in der Galerie Gerken

Bunt schwebend im farbstarken Weltall. Ohne Schläuche und Lebenserhaltungssysteme. Schrecklich schöne Bilder von Ausgeliefertsein und trotziger Zukunftshoffnung. Melanie Richters "Space Babies" sind älter geworden, aber nicht
schwächer. Im Gegenteil - die weniger Babyhaften, mehr kindlichen, weil gelängten, Formen fördern die Reflexion, da sie nicht so stark Brutpflegeverhalten auslösen. Sie
bieten Möglichkeiten, Farbverhalten zu studieren. Kosmisch gut - aber nur noch heute zu sehen. gcr

Auguststraße 49, Di-Sa 13-18 Uhr.

copyright by DIE WELT / G.C.R.
Abb. Galerie Gerken