Celestial Body - Melanie Richter
Pressetext der Galerie

Kunst Faktor 20/21 Ausstellungsraum für Kunst des zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhunderts,  Frankfurter Straße 37, 53572 Unkel.                                                                                                                                            Fon: 02224-9811723, Mobil: 01777615710, Mail: kunstfaktor20-21@t-online.de, www.kunst-faktor20/21.de

 

Pressemitteilung

Zur Ausstellung „Celestial Body“ von Melanie Richter

Pressetext:

Melanie Richter führt an ungesehene und befremdliche, zeit- und raumlose Bildorte. Es sind Orte ohne Natur, ohne erkennbares Oben oder Unten. Die Bildlandschaft besteht einzig aus den seltsam gleißenden Erscheinungen der Farbe. Wie am Rande jenes unerreichbaren und nur ’Zone’ genannten Gebiets befindet man sich vor Richters Bildern. Jedes ist eine restricted area, ein Sperrgebiet, innerhalb dessen sich ein weit aufgezogener Bildraum auftut in der eine Gestalt erscheint. Diese Figur schwebt in dem Farbfond. Sie scheint eine eigene, sich pulsierend ausdehnende und wieder zusammenzuziehende Atmosphäre zu besitzen.

(International – ART,  04.07.2015, Lyudmila Voropay, 'Visions Of Sensory Space', anlässlich einer Ausstellung in der Galerie Voss, Textauszug)
 

In Werkgruppen gefasst erhebt Richter scheinbar einfache und lapidare Motive, zu konkreten Malfiguren, die sie einzeln und Format füllend heranzoomt und zugleich im unverortbaren Farbraum schweben lässt. Die Bildgegenstände entstehen dabei aus dem puren Umgang mit Farbe im Malprozess.

(Anne Rodler (Museum Kunstpalast) 2009, dazu was allen Werkgruppen gemeinsam ist, bei einer Eröffnungsrede)